| Aktuelles:
  • Aktuelle Nachrichten aus der Schrauberbude

     

    Sehr geehrter Besucher,

    nicht mehr funktionierende Links, sowie Rechtschreibfehler können Sie mir gerne über das Kontaktformular mitteilen.

    Vielen Dank!

| Besucher seit I-2013:
Heute: 0Gesamt: 23307

Recycling

Dokumentarfilme » Fertigungstechnik und Produktion » Recycling

  • Alte Batterien sind Schatzkisten

    Damit uns Batterien Strom liefern, braucht es mehrere Metalle. Ist eine Batterie oder ein Akku leer, gilt es, diese Metalle von chemischen Stoffen zu lösen, um sie wiederzugewinnen. Der Film zeigt ein Beispiel, wie einfache Konsumbatterien wiederaufbereitet werden.

  • Alten Reifen auf der Spur

    Altreifen werden in Recyclinghöfen und von Automechanikern gesammelt. Sie kommen in moderne Anlagen, wo das Gummi zerschreddert wird. Aus dem Gummigranulat können aber keine neue Autoreifen gemacht werden: der Film erklärt warum und zeigt die neue Verwendung des Wertstoffes.

  • Bioabfälle und ihr Wert

    Die öffentliche Sammlung biologischer Abfälle ist die jüngste getrennte Sammlung. Der Film zeigt, wie Biomüll in der Vergärungsanlage verarbeitet wird, um daraus Biogas zu gewinnen. Und er zeichnet die Verarbeitung der organischen Abfälle in einem öffentlichen Kompostierungswerk nach

  • Gebrauchte Kleider - der weite Weg zum Wert

    Gebrauchte Kleider werden im Recyclinghof und bei der Herbstsammlung der Caritas eingeholt. Die alten Lumpen kommen in die Toskana und von dort nach Tunesien. In Sortierwerken werden sie nach Qualität und Art getrennt. Sie werden zur Ware, die wieder in den Handel geht. Kaputte Klamotten zerschreddert man und gewinnt daraus einen sekundären Rohstoff.

  • Gefahren und Wert des Elektroschrotts

    Kühlgeräte, Bildschirme und TV-Röhren enthalten gefährliche Stoffe. Kühlgase und der Leuchtstaub müssen entfernt werden. Der Film zeigt die Behandlung des gefährlichen Elektroschrotts. Was zurückbleibt, sind wertvolle Rohstoffe.

  • Glas - Dem Glas auf der Spur

    Glas wird vom Recyclinghof nicht direkt zur Verarbeitung gefahren: Im Glascontainer landen (zu) viele Fremdmaterialien. Der Wertstoff aus den Containern muss in einer eigenen Anlage gesäubert werden. Dann geht er als Rohstoff in die Produktion. Der Film stellt den Weg von der Sammlung bis zur Herstellung neuer Flaschen dar.

  • Kunststoffe - Die Spur zum Wert

    Jedes Plastik ist ein anderer Wertstoff und kann nur getrennt von den anderen Kunststoffen wieder verwendet werden. In Südtirol sammelt man großteils nur PET und PE, die Kunststoffe von Flüssigkeitsbehältern. Das Material wird geschreddert und als Mahlgut an Produzenten verkauft. Der Film zeigt den Weg des Kunststoffes bis zur Herstellung neuer Gegenstände.

  • Metalle - Der Wert an sich

    Metalle werden zusammen gesammelt und werden vor dem Verkauf von Fremdmaterialien gereinigt und transportfähig gemacht. Stahlwerke trennen die unterschiedlichen Metalle, dies basiert darauf, dass jedes Metall einen anderen Schmelzpunkt hat. Der Film zeigt die Verarbeitung von Aluminium und wie daraus neue Dosen entstehen.

  • Papier - Der Weg zum Wert