Hermann Wiesel im World Wide Web
Fotoalbum der Schrauberbude ... Fotogalerie, Filme und Firmengeschichte
pfeil_01.gif   Fotoalbum der Schrauberbude      
Fotogalerie ... 
pfeil_01.gif   Gesichter aus der Szene       
  Impressionen aus der Motorrad-Welt       
Oldtimer Motorräder vor der Restauration ...     
pfeil_01.gif   Adler M 100       
  DKW Hobby Roller Luxus      
  DKW RT 100 2,5 PS      
  DKW RT 125 W      
  Horex Regina 350      
  Maico M 125      
  Simson DUO 4/1      
  Triumph BDG 125 H      
Filmaufnahmen einiger Motorräder ... 
pfeil_01.gif   Hier geht es zu den Filmen      
Firmen Geschichte der Motorrad Hersteller ... 
pfeil_01.gif   Hier geht es zu den Firmengeschichten      
   
 
  Das Zweitaktprinzip (Umkehrspülung) ...
 
  • Der Motor zündet alle 2 Takte!
  • Der Kolben bewegt sich auf den oberen Totpunkt zu, dabei saugt er durch den Einlasskanal Gemisch in das Kurbelwellengehäuse.
  • Zeitgleich verdichtet er bei der Aufwärtsbewegung das im Brennraum befindliche Gemisch und es kommt zur Zündung.
  • Bei der Abwärtsbewegung des Kolbens wird das im Kurbelwellengehäuse befindliche Gemisch vom Kolben komprimiert.
  • Nach kurzer Zeit öffnet der Kolben den Auslass und etwas später die Überströmkanäle.
  • Das nun schon im Kurbelwellengehäuse vorkomprimierte Gemisch wird nun durch die Überströmkanäle in den Hubraum gepresst und verdrängt das dort befindliche Altgas.
  • Der Kolben bewegt sich nun wieder nach oben und es geht wieder von vorne los.
     
    Ganz klar, blauer Dunst ist eben Zweitakt Kunst!  
 
www.hermanns-schrauberbude.de